Tiefstehende Sonne

Tiefstehende Sonne

Zu den alltäglichen Gefahren im Straßenverkehr kommt besonders im Herbst ein weiterer Faktor hinzu. Blendung durch die tiefer stehende Sonne.
Bereits einfache Maßnahmen helfen, die Sicherheit im Straßenverkehr im Herbst bei tiefstehender Sonne zu erhöhen.

Saubere Scheiben

Achten Sie darauf, dass die Scheiben sauber sind. Schmutz oder Schlieren auf der Scheibe streuen das einstrahlende Sonnenlicht zusätzlich, was zu noch stärkerer Blendung führt. Reinigen Sie daher regelmäßig die Scheiben Ihres Autos sowohl von außen, als auch von innen.

Scheibenwischer und Wischwasser kontrollieren

Das effektivste Mittel für von außen saubere Scheiben, sind funktionierende Scheibenwischer in Verbindung mit einem vollen Wischwassertank. Ziehen Ihre Scheibenwischer Schlieren, sollten Sie sie austauschen.

Sonnenbrille

Eine Sonnenbrille mit entspiegelten Brillengläsern hilft, irritierende Lichtreflexe zu reduzieren. Achten Sie darauf, auch die Brillengläser sauber und frei von Kratzern zu halten. Beim Führen von Fahrzeugen im Straßenverkehr dürfen nur Sonnenbrillen bis zur Filterkategorie 3 (Lichtdurchlässigkeit von 8-18%) verwendet werden.

Sicherheitsabstand einhalten und vorausschauendes Fahren

Fahren Sie vorausschauend und berücksichtigen Sie, dass auch andere Verkehrsteilnehmer geblendet werden können. Halten Sie einen ausreichenden Sicherheitsabstand ein, um auf unvorhergesehene Fahrmanöver des vorausfahrenden Fahrzeugs reagieren zu können.

Nach StVO muss der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug so groß sein, dass auch dann hinter diesem gehalten werden kann, wenn es plötzlich gebremst wird. Ein ausreichender Sicherheitsabstand ist z.B. gegeben, wenn Sie den halben Tachowert als Abstand einhalten. Also bei 50 km/h einen Abstand von 25 m und bei 100 km/h einen Abstand von 50 m.

Geschwindigkeit

Passen Sie bei tiefstehender Sonne und auftretender Blendung Ihre Geschwindigkeit an. Bereits wenige Augenblicke ohne Sicht erhöhen das Unfallrisiko. Werden Sie geblendet, legen Sie bei 50 km/h innerhalb einer Sekunde knapp 14 m zurück. Bei 100 km/h sind dies bereits fast 28 m, die Sie im Blindflug weiter fahren.

Sichtbarkeit

Schalten Sie auch tagsüber das Abblend- oder Tagfahrlicht ein. Dies erhöht die eigene Sichtbarkeit.

Sitzposition

Stellen Sie Ihre Sitzposition so ein, dass Sie aufrecht sitzen und die Sonnenblende Ihres Fahrzeugs so einstellen können, dass Sie vor direkter Blendung geschützt sind.