Die Klimaanlage

Die Klimaanlage

Draußen schwitzen, drinnen frieren: die Klimaanlage – ein wiederkehrendes Streitthema im Büro oder im Auto. Der eine möchte es schön kühl haben, der andere harrt in der Wärme aus – aus Angst, krank zu werden. Klimaanlagen haben bei vielen einen schlechten Ruf. Aber führt eine Klimaanlage tatsächlich zu einer Erkältung?

Vorab: Kalte Temperaturen allein reichen nicht aus, um Erkältungen zu verursachen. Allerdings kann eine falsch eingestellte Klimaanlage eine Erkältung begünstigen.

Eine Erkältung basiert auf Viren und Bakterien. Diese können in schlecht gewarteten Klimaanlagen ihr Zuhause finden. Durch die Lüftung werden sie dem Menschen regelrecht direkt in die Atemwege geschleudert. Dies ist für Menschen mit einem gesunden Immunsystem zwar wenig bedenklich, aber dennoch ist es wichtig, die Klimaanlage regelmäßig zu warten und den Luftfilter zu erneuern. Es wird empfohlen, eine Wartung einmal jährlich durchzuführen. Aber selbst wenn die Klimaanlage optimal gewartet wird, sollte man sich in Acht nehmen. Bei sehr hohen Außentemperaturen kommt so mancher ins Schwitzen. Begibt man sich dann ins gut gekühlte Büro, Auto oder den klimatisierten Einkaufsladen, kühlt der Schweiß den Körper in kurzer Zeit sehr stark runter. Die zudem trockene Luft reizt die Schleimhäute zusätzlich – da haben Krankheitserreger oft leichtes Spiel. Hierbei spielt die richtige Temperatur die entscheidende Rolle. Wenn die Klimaanlage richtig eingestellt ist, kommt es nicht zu den massiven Temperaturunterschieden. Eine Faustregel besagt, dass der Temperaturunterschied zwischen draußen und drinnen nicht mehr als 6 Grad Differenz aufweisen sollte. Ein großer Temperaturunterschied kann schnell zu Kreislaufproblemen führen. Dies ist eine starke Belastung für den Körper; Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel können die Folge sein.

Letztendlich ist es jedem selbst überlassen, die Klimaanlage zu nutzen oder nicht. Eine Gefahr für die Gesundheit ist eine korrekt eingestellte Klimaanlage nicht! Sollte auf der Arbeit die Klimaanlage zu niedrig eingestellt sein, sollte man sich an die Verantwortlichen wenden und auf das Problem aufmerksam machen.

Kommt gesund durch den Sommer!



Top