Blog

Wie geht es nach der Schule weiter? Diese Frage ist für fast jeden jungen Menschen nicht leicht zu beantworten. Für Menschen mit einer Sehbehinderung ist dies oftmals noch schwieriger. Weiterführende Schule, Ausbildung oder Studium - auch für Menschen mit Sehbehinderung stehen hier die Türen unter...

In immer mehr Bundesländern enden aktuell die Sommerferien. In manchen läuft die Schule sogar schon wieder. Neben dem Ende der Urlaubszeit bedeutet dies auch, dass eine neue Gruppe aktiv am Straßenverkehr teilnimmt – die Schulanfänger. Im Schuljahr 2020/ 2021 waren es mehr als 750000 Kinder....

Unsere Auszubildende Samira Bleser hat ein spannendes Interview mit unserem Praktikanten Willy Helber geführt. Er kommt zu uns von der Blindenschule blista in Marburg, wo er eine Ausbildung zum Anwendungsentwickler macht. Er lebt mit einer Sehbehinderung, die durch eine normale Brille nicht ausgeglichen werden kann....

Die Geschichte der Arbeitssicherheit in DeutschlandMit Beginn der Industrialisierung und dem Einsatz der ersten Dampfmaschinen in den Fabriken stieg die Produktivität an, jedoch waren die Arbeitsbedingungen in den Fabriken damals teilweise katastrophal. Besonders das Thema der Arbeitssicherheit wurde kaum beachtet und Arbeiter*innen, die einen Arbeitsunfall...

In lauen Sommernächten, in denen man gerne länger draußen sitzt oder die Schlafzimmerfenster weit geöffnet hat, dauert es nicht lange, bis eine Stechmücke sich durch ihr markantes Summen ankündigt. Einigerorts werden diese meist ungebetenen Gäste auch Schnaken genannt. Wie Sie sich vor Stichen schützen können,...

Nächste Woche geht's los! 👍 Unsere neuen Auszubildenden starten kommenden Montag bei uns. 🥳 Wir begrüßen am 2. August eine zukünftige Mediengestalterin, Kauffrau für Büromanagement und haben bereits im Juli einen Azubi als Kaufmann für Digitalisierungsmanagement bekommen. Johannes Henne und Jens Handke als zwei unserer Ausbilder und das ganze eplas-Team,...

Acht von zehn Personen klagen über Rückenschmerzen. Am häufigsten werden Schmerzen im unteren Rücken gemeldet und am zweithäufigsten Probleme im Nackenbereich. Rückenschmerzen sind die häufigsten Gründe für einen Arztbesuch und die volkswirtschaftlich teuerste Schmerzerkrankung. Statistiken zeigen, dass die Durchschnittsausfalltage bei einer angestellten Person auf Grund von Rückenschmerzen...

Hautkrebs als Berufskrankheit Die Hauptursache für die Entstehung von Hautkrebs ist die UV-Strahlung der Sonne. Bestimmte Hautkrebserkrankungen können durch langjährige UV-Strahlung der Sonne auch arbeitsbedingt entstehen. Aus diesem Grund wurden im Jahr 2015 Plattenepithelkarzinome oder multiple aktinische Keratosen der Haut durch natürliche UV-Strahlung in die Liste...

Melanie Meckel - Unsere Personalabteilung.Wir gratulieren Melanie zu Ihrer bestandenen Fortbildung bei der IHK zur Fachkraft Personal. In 3 Modulen hat sie wichtige Inhalte für ihre tägliche Arbeit erlernt. Schön, dass du unsere gute Seele bist, die immer ein Lächeln auf dem Gesicht hat. :)...

Unsere Sicherheitsbeauftragten!Unsere Kollegen Alexander Kring und Arkadius Schürmann, haben mit noch weiteren Mitarbeiter*innen die Fortbildung zum*zur Sicherheitsbeauftragten über die SVG Qualität- und Transport-Beratungs-GmbH absolviert.  Was macht eine*ein Sicherheitsbeauftragte*r?Sicherheitsbeauftragte (SiBe) sind von einem Unternehmen schriftlich bestellte Personen, die die Geschäftsleitung, die Führungskräfte, die Fachkraft für Arbeitssicherheit, den...

Top