Gefährdungsbeurteilung

About This Project

Die Gefährdungsbeurteilung als das zentrale Element im betrieblichen Arbeitsschutz ist die Grundlage für ein systematisches und nachhaltiges Arbeitssicherheitsmanagement. Nutzen Sie die Möglichkeiten unseres Moduls und erarbeiten Sie die Gefährdungsbeurteilung effektiv und strukturiert. Ordnen Sie Maßnahmen übersichtlich und schnell zu und verfolgen und dokumentieren Sie auf einfache Weise deren Umsetzung und Wirksamkeit. Sie können Gefährdungsbeurteilungen auf Basis von vorgegebenen und eigenen Faktorenmenüs oder aber Checklisten abdecken. Nahezu alle individuellen Anforderungen lassen sich effizient abdecken. Sie können zum Beispiel neben den Gefährdungen auch die Chancen und Risiken Ihres Unternehmens bewerten und somit aktuelle Anforderungen aus QM-Sicht (Risikomanagement) erfüllen.


  • Arbeitsplatz-, tätigkeits-, stoff- oder betriebsmittelbezogene Erfassung
  • Strukturierte Erfassung der Gefährdung anhand von mehr als 60 Gefährdungsfaktoren
  • Bewertung der Gefährdung nach Nohl, sowohl vor als auch nach Umsetzung der Maßnahmen
  • Unterstützung bei Erfassung via Hilfsfunktionen mit Verweisen auf Rechtsquellen und Maßnahmenvorschläge
  • Zuordnung von Verantwortlichen und Ausführenden
  • Reports zur Maßnahmenverfolgung und Wirksamkeitskontrolle
  • Unbegrenzte Anzahl von Maßnahmen je Gefährdung
  • Gefährdungs- und maßnahmenbezogene Archivierung begleitender Unterlagen wie Stellungsnahme und Gutachten
Category
Interior
Top